Schön, dass Du da bist.

"Feminista ist das erste politische Parfum, mit einer Einladung an alle Geschlechter, um eine Plattform zu schaffen, die Sichtbarkeit und finanzielle Unterstützung für Menschen und Projekte anbietet die für Gleichberechtigung kämpfen."

Uns wurde gesagt, es sei unmöglich, die Essenz des Feminismus einzufangen.


Uns wurde gesagt, man darf eine Bewegung nicht in ein Produkt verwandeln.


Uns wurde gesagt, man kann keine feministische Plattform gründen, die inklusiv ist.

Als wir sagten "ein politisches Parfüm" haben wir es auch so gemeint

JETZT ETWAS VERÄNDERN,

MIT JEDEM EINZELNEN PROJEKT.

Wir meinen es verdammt ernst,, but we can’t do it without you. FEMINISTA will always feature between 1 to 3 projects we love on this page.
With every FEMINISTA perfume sold on this page in Europe 15% of our  net revenue  (before VAT)  will be invested in those projects: If there is more than one project, you can decide which project you want to support.

Schon Inspiriert? Help us evolve our content, by submitting a project you think should be supported. We accept submissions in the fields of education, film, visual arts, literature/journalism, health, research and politics.

Inspiriere

Der Hexenhammer

Ein Spielfilmprojekt im Kampf gegen Ungerechtigkeit

Hexenjagd – Macht, Ego, Gier, Eitelkeit, Diskriminierung und Fanatismus – ein narzisstisch gestörter Mönch initiert die erste systematische "Hexenverfolgung" und trifft auf eine selbstbewusste Frau, die stark genug ist, nicht nur ihr eigenes, sondern das Schicksal einer ganzen Stadt zu verändern. Eine Geschichte, die in der heutigen Welt aktueller denn je ist.

Zu finanzierender Betrag: 15.000 Euro

Zeitraum: 5 Monate

Mehr lesen

FRISCH AUS DER PRESSE

Die Stimmen der anderen...

Manchmal muss auch der Parfumkritiker erkennen, dass er mit seinem Latein am Ende ist,dass eine Entwicklung ihrer Zeit einfach weit voraus ist. Ein politisches Parfum! Mit einem ultraplakativen Namen, der wie die Lettern des dekadenten Rokoko-New Wave-Crossovers "Marie Antoinette" von Sofia Coppola in schrägen Versalien über die Flasche hinweggewischt sind! Hinterlegt mit der schrillen Punkfarbe Lila! "Feminista"! Unisex! Eine Freiheitsbewegung mit durch, in, über, unter und um einen Duft! Noch dazu einen Duft, der absolut nach Veilchen riecht, obwohl er gleichberechtigt neben Leder und rosa Pfeffer so unkonventionelle Elemente wie Wacholder oder Schneeglöckchen trägt! Und das von Geza Schoen, dem Meisterparfumeur von Escentric Molecules! Drei Ausrufezeichen! Ende!

FAZ MAGAZIN, 9.12.207

Feminista, meanwhile, is one big no nonsense activist of a brand. Set up to fund and promote equal rights campaigns, it’s “the first political perfume in the world dedicated to feminism”, according to co-founder Ulrike Hager. 

Stylist Magazin 6.02.2018